vikusha
Gratis bloggen bei
myblog.de

1 2 3 4 .

Du stichst aus der Menge heraus, ich sehe dich sofort. Bin betrunken, aber leider nicht betrunken genug, um dich anzusprechen. Du siehst zu mir rüber und ich fange Deinen Blick ein. Beobachte Dich weiterhin. Du erinnerst mich an jemanden. Du und Deine Freunde, ihr guckt skeptisch in meine Richtung. Ich guck weg. Tanze mit Freundinnen. Habe Spaß, lache viel. Ich spüre deinen Blick auf mir.

Wenige Minuten später. Anna und ich gehen auf euch zu. Wollen euch ansprechen. Wollen Getränke. Sind dann doch zu schüchtern und ziehen ab. Der Spaß geht weiter. So gute Musik, ich will einfach nur tanzen.. Ich schalte ab.

Ich seh dich schon von weitem auf mich zukommen. Ich kann es erstmal gar nicht glauben. Wir gehen an die Bar. Was trinken. Ich bin glücklich. Du siehst gut aus. Schöne Augen. Ich bin betrunken. Egal.

Wir tanzen. Ganz eng. Es fühlt sich so gut an. Alles ist so neblig vor meinen Augen. Ich weiß, dass ich Dich um den Verstand bringe. Es macht so Spaß. Du kommst immer näher. Drückst mich noch näher an Dich. Wow..
Du willst mich küssen. Ich will auch. Ich rieche dein Parfüm. Parfüm macht mich so verdammt schwach. Ich spüre deinen Atem. Deine Lippen kommen immer näher. Doch ich weiche aus. Will interessant bleiben. Will, dass Du Dich auch morgen noch meldest.. nicht genug von mir kriegen kannst..

Ich spüre wie ich schwach werde. Lasse mich in deine Arme fallen, spüre meine Knie, meine Füße nicht mehr. Ich tanze mittlerweile beinahe den ganzen Abend mit dir. Habe, glaube ich, noch nie so lange in der Disco nur mit einem Typen getanzt. Schmetterlinge. Es ist so aufregend, dich fast zu küssen, mich fast hinzugeben und uns im letzten Moment zu stoppen. Verdammt, ich will dich so gerne küssen. So gerne deine Lippen spüren.
27.7.11 14:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen